Impressum
zurück zur Homepage I.Ge.L GmbH Anwendungsgebiete Eigenschaften Beispiele Vertrieb
Messkoffer mit Equipment und angebrachter
Neigungssensor
Anwendungsgebiet

Die PICUS-Baumlibelle II ist ein zweidimensionaler elektronischer Neigungssensor zur Erfassung der natürlichen Schwingungsbewegung von Bäumen.

Wurfgefährdete Bäume zeigen ein typisches Schwingungsverhalten.
Bäume mit gekappten oder faulen Wurzeln, Bäume im aufgeweichtem Untergrund oder unangepasst freigestellte Bäume bewegen sich im Wind mit messbaren Risikomerkmalen. Die Baumlibelle weist diese Risiken nach, bereits bei geringen Windstärken.

In Zeiten zunehmender Sturmereignisse steigen die Sicherheitsansprüche an Bäume. Die Baumlibelle wurde entwickelt, um Gefährdungen früh zu erkennen und um übereilten Handlungen gegen Bäume vorzubeugen.



Das diesem Bericht zugrunde liegende Vorhaben wurde mit Mitteln des Ministeriums für Wirtschaft des Landes Brandenburg und der EU gefördert. Die Verantwortung für die Veröffentlichung liegt beim Autor.